Home / Produktvergleich

Produktvergleich

Produktvergleich Bestseller 2016

ModellnameDenqbar DQ2200Zipper ZI-STE2000IVEberth 1000046Berlan BSTE3000Fuxtec FX-SG3800Einhell BT PG 850 2
BildDQ 2200 großZipper STE 2000IV großEberth 3000 großBerlan BSTE 3000 großFuxtec FS-SG 3800Einhell BT-PG 850 groß
Motor-Typ4-Takt-Benzinmotor 4-Takt-Benzinmotor 2- Takt- Benzinmotor4-Takt-Benzinmotor 4-Takt-Benzinmotor 2- Takt- Benzinmotor
Dauerleistung in Watt22001700285025003000650
Laufzeit pro Tank14 h411786
Verbrauch0.5 Liter0.9 Liter0.6 Liter2.0 Liter1.77 Liter0.7 Liter
StartsystemSeilzugstarterSeilzugstarterSeilzugstarterSeilzugstarterSeilzugstarterSeilzugstarter
Steckdose2x 230 V2 x 230V-Anschluss
1 x 12V - Anschluss
2 x 230V-Anschluss
1 x 12V - Anschluss
2 x 230V-Anschluss
2 x 230V-Anschluss
1 x 230V-Anschluss
Platzierung1. Platz Testsieger2. Platz3. Platz Preis-Leistungssieger4. Platz5. Platz6. Platz
Zum AnbieterAngebote
Angebote
Angebote
Angebote
Angebote
Angebote

Wichtige Produktmerkmale

Motor-Typ

Der Motor- Typ beim Stromaggregat sagt Ihnen mit wie vielen Zylindern dieser arbeitet. Je mehr Takte dieser hat, umso mehr Leistung kann er aufbringen und gleichgerecht verteilen.

Dauerleistung in Watt

Dieser Wert besagt wie viel Power im Stromaggregat steckt. Mit anderen Worten, je mehr Watt das Gerät zur Verfügung aht, umso mehr Strom kann es auch erzeugen.

Laufzeit

Die Laufzeit gibt Ihnen einen ungefähren Richtwert, wie lange Sie das Stromaggregat in Betrieb nehmen können, ohne es nachtanken zu müssen.

Verbrauch

Der Verbrauch weist auf, wie viel Benzin Sie in der Stunde ca. einplanen sollten, damit Sie wissen wie viel Sprit Sie dabei haben sollten um einen permanenten Lauf gewährleisten zu können.

Startsystem

Bei allen unseren Geräten handelt es sich um Seilzugstarter. Dieses Prinzip kennen Sie wahrscheinlich vom Rasenmäher oder von der Kettensäge. Sie brauchen nichts weiter tun als einmal kräftig am Seil zu ziehen und schon kann das Stromaggregat arbeiten.

Steckdosen

Die Anzahl der Steckdosen ist bei jedem unserer Modelle vorgegeben. Somit sind Sie bestens informiert, wie viel elektrische Geräte Sie auf einmal bedienen können. Empfohlen sind immer min. 2 Steckdosenplätze.