Home / Dieselaggregat

Dieselaggregat

Haben Sie öfters einen Stromausfall, dann sollten Sie sich überlegen ein Dieselaggregat zu kaufen. Dieselaggregate können nicht nur bei Notfällen helfen, sondern sie dienen auch als Dauerstromerzeuger für Ihre elektrischen Geräte. Es können zum Beispiel Ihr Fernseher oder auch Ihre Gartengeräte versorgt werden.  DieselaggregatBevor Sie sich entscheiden ein Stromerzeuger zu kaufen, sollten Sie sich über gewisse Dinge beachten. Nicht nur der Preis, die Leistung und der Verbrauch sind wichtige Punkte bei der Kaufentscheidung, sondern auch der Motor-Typ. Es gibt verschiedene Motor-Typen.

Die am meist Verbreitetsten sind einmal der Benzinmotor, der Dieselmotor und der Invertergenerator. Jeder Motor hat seine Vorteile, aber auch seine Nachteile. Manche verbrauchen etwas mehr und haben eine geringere Leistung. Es gibt, aber auch Motoren, die wenig Kraftstoff verbrauchen, dafür aber eine höhere Leistung erzeugen können. Auf dem Markt gibt es auch schon Modelle, die wenig verbrauchen, durch einen sogenannten Ökoschalter. Diese haben, dann auch eine höhere Leistung, was natürlich ein großer Vorteil ist.

Der Benzinmotor ist zum Beispiel bekannt für seine hohe Dauerleistung. Das heißt, er liefert für eine längere Zeit größtenteils seine maximale Leistung. Das ist positiv, denn so können Geräte wie zum Beispiel Ihr Fernseher, der ja meistens etwas länger läuft, ohne Probleme versorgt werden. Ein Nachteil sind die kleinen Stromschwankungen, die manche Geräte aufweisen. In diesem Ratgeber werden wir Ihnen die Vor- und Nachteile von einem Dieselaggregat mit einem Dieselmotor vorstellen. Hier erfahren Sie, was Sie alles zu beachten haben und was ein richtig gutes Dieselaggregat überhaupt ausmacht. Fangen wir zuerst damit, an was ein Dieselaggregat ist. Ganz kurz in ein paar Sätzen.

Jetzt zu den Stromaggregat Bestseller gelangen!

 

Was ist ein Dieselaggregat?

Das Dieselaggregat ist ein Stromerzeuger mit einem Dieselmotor. Das Dieselaggregat besitzt einen Verbrennungsmotor, der selbstzündend ist. Der eingespritzte Kraftstoff wird durch die heiße Luft entzündet, es wird keine Zündkerze benötigt. Nicht wie bei einem Benzinmotor, der ohne eine Zündkerze nicht funktionieren könnte, da die Luft nicht heiß genug werden würde. Stromaggregate werden häufig in Krankenhäuser und in Kernkraftwerken benutzt, also überall, wo es bei einem Stromausfall schlimme, bis zu Weltweite folgen hätte. 

Die Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Sehr starke Leistung
  • Versorgt Gartengeräte und Haushaltsgeräte zuverlässig
  • Geringer Dieselverbrauch
  • Mehrere Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden

Nachteile

  • Kleine Stromschwankungen wie bei einem Benzinmotor
  • Die Dauerleistung ist oft nicht so hoch

Jetzt zu den Stromaggregat Bestseller gelangen!

 

Die Leistung von einem Dieselaggregat

Das Dieselaggregat, besitzt einen Dieselmotor mit einer extrem hohen Leistung. Diese bekommt er durch den einfachen Verbrennungsprozess. Er funktioniert ohne Zündkerze. Der Kraftstoff, der in den Motor gespritzt wird, wird von der heißen Verbrennungsluft sofort entzündet. Wenn Sie Benzin in einem Dieselmotor geben, würde es nicht funktionieren, da das Benzin nicht so leicht entzündbar ist wie Diesel. Durch das sofortige Verbrennen des Kraftstoffes kann eine sofortige hohe Leistung erzeugt werden. Mit dieser Leistung können Sie so gut wie alle Geräte mit Strom versorgen. Sie können Ihre Garten Geräte wie zum Beispiel Ihren Rasenmäher oder Ihre elektrische Säge ohne Probleme versorgen. Sie können aber auch in Ihrem Haus den Kühlschrank mit ausreichend Strom versorgen. 

Einsatzmöglichkeit

Sie können Ihr Dieselaggregat überall einsetzten, wo er nur für eine gewisse Zeit zum Einsatz kommt. Das Dieselaggregat hat nämlich nicht so eine gute und hohe Dauerleistung wie der Benzinmotor, deshalb eignet er sich nicht so gut für Geräte, die über einen längeren Zeitraum eine hohe Leistung brauchen. Für kurze einsetzte im Garten für den Rasenmäher reicht es aber allemal. Für Geräte wie Ihr Handy oder Ihr Fernseher sollte er nur verwendet werden, wenn sichergestellt ist, dass keine Stromschwankungen auftreten. Diese Stromschwankungen machen es nicht möglich diese Geräte zu versorgen. Achten Sie deshalb vor dem Kauf auf die Angabe zu den Stromschwankungen oder achten Sie auf die Inverter-Technologie. Diese Technologie besitzen schon ein paar Modelle. Mit dieser Technologie werden selbst die kleinsten Stromschwankungen verhindert.

Wie viel verbraucht ein Dieselaggregat?

Der Verbrauch ist beim Kauf ein wichtiger Punkt. Dieser ist jedoch abhängig vom Modell, von der Größe und der Leistungsstärke. Jedes Modell hat einen anderen Verbrauch. Es kann von 0,5 bis 2,5 Litern gehen. Je größer ein Dieselaggregat, desto größer ist auch der Verbrauch. Ein Dieselmotor mit einer Leistungsstärke von 650 Watt verbraucht natürlich weniger Diesel, als ein Dieselaggregat mit einer Leistungsstärke von 3.000 Watt. Wie Sie vorhin gelesen haben, gibt es auch Stromaggregate, die einen geringen Verbrauch haben und trotzdem eine hohe Leistung erzeugen können. Dies ist durch den Ökoschalter möglich. Dieser schraubt den Kraftstoffverbrauch weit nach unten, kann aber noch eine hohe Leistung erzeugen. Sie müssen sich einfach ein paar Modelle ansehen, die Ihnen gefallen.

 

Wie gut lässt sich ein Dieselaggregat transportieren?

Das Dieselaggregat ist, wie auch ein Aggregat mit einem Benzinmotor, gut zu transportieren. Wieso ist die Transportfähigkeit überhaupt so wichtig für mich? Wenn Sie oft unterwegs sind, zum Beispiel auf Konzerte, Veranstaltungen oder bei einem Campingausflug, dann ist es wichtig das Ihr Dieselaggregat gut von einem Punkt zum nächsten Punkt getragen, beziehungsweise gerollt werden kann. 

Tragen oder doch Rollen?

Es gibt nämlich Modelle, die integrierte Haltegriffe haben oder auch schon vorinstallierte Räder am Gestell. Diese vereinfachen den Transport enorm. Die Haltegriffe sind für Geräte, die nicht ganz so schwer sind. Falls er doch etwas schwerer ist, ist nicht nur ein Haltegriff vorhanden, sondern es gibt die Möglichkeit an beiden Seiten anzupacken. So kann Ihnen noch ein Freund zum Beispiel helfen. Die Räder ermöglichen einen bequemen Transport, damit das Dieselaggregat ganz einfach und unkompliziert von einem Ort zum nächsten gefahren werden kann. Die Räder am Gestell werden bei Geräten verwendet, die etwas mehr wiegen, also im Bereich von 40 oder 50 Kilo. Dadrunter werden meistens nur Haltegriffe verwendet.

Verarbeitung

Beachten Sie aber bei der Auswahl von Ihrem neuen Dieselaggregat, das die Qualität stimmt und die Verarbeitung gut ist. Es gibt nicht schlimmeres, als ein schweres Dieselaggregat zu transportieren, wenn schon nach nur ein paar Metern die Griffe abfallen und die Räder sich verbiegen oder wegrollen. Um dieses Problem nicht zu haben, sollten Sie sich vor dem Kauf gut informieren. Eine Hilfe dabei können unsere Top 6 Bestseller sein oder auch Kundenrezensionen. So können Sie direkt alle Erfahrungen, die mit dem gewünschten Dieselaggregat gemacht wurden, auf einmal lesen.

Kurzfassung

Noch mal  kurz zusammengefasst, ist ein gutes Dieselaggregat immer transportfähig. Er sollte nicht ganz groß, und auch nicht zu schwer sein. Ist er zu groß, kann er Sie eventuell stören und das ist ja, wie Sie wissen nicht seine Aufgabe. Er soll Ihnen das Leben erleichtern und nicht erschweren. Damit er Ihnen den Alltag wirklich erleichtern kann, müssen Sie auch auf den Punkt der Lautstärke achten. Auf diesen Punkt wird im nächsten Abschnitt näher darauf eingegangen. Nun aber noch mal zum Transport. Sie sollten sich im Vorhinein Gedanken machen wie groß soll er sein, wie schwer darf er maximal sein und so weiter. Wenn Sie diese Punkte nicht im Vorfeld bedenken, kann Ihre Suche nach dem perfekt passenden Dieselaggregat, für Sie etwas länger dauern, als vielleicht am Anfang gedacht.

Ist ein Dieselaggregat laut?

Je nach Modell haben die Dieselaggregate eine andere Lautstärke. Es gibt Stromerzeuger mit einer Lautstärke von einem Rasenmäher, aber auch Stromerzeuger, die so laut sind wie ein leises Radio. Haben Sie zum Beispiel Nachbarn, dann sollten Sie sich ein Dieselaggregat mit einem leisen Dieselmotor holen. Beachten Sie hier die Angaben zur Lautstärke. Diese Angaben sind eigentlich immer in dB. Das ist die Abkürzung von Dezibel. Achten Sie auf eine Dezibelangabe von nicht mehr als 80 Dezibel. 80 Dezibel sind schon extrem laut. Es ist ungefähr so lauf wie ein vorbeifahrender LKW.

Ein Bereich von 20 Dezibel bis maximal 80 Dezibel ist ein guter Bereich. 20 Dezibel entsprechen ungefähr eine Lautstärke von einem Computer Ventilator. Es gibt Stromerzeuger, die schallgedämpft sind. Diese sind im Vergleich zu Stromerzeuger ohne Schalldämmung extrem leise. Wollen Sie also ein Dieselaggregat mit einem leisen Dieselmotor kaufen, beachten Sie die Dezibel Angabe um Konflikte mit Nachbarn zu verhindern.

 

Fazit

Sie möchten einen leistungsstarken und zuverlässigen Motor für Ihren Dieselaggregat, dann entscheiden Sie sich für einen mit einem Dieselmotor mit einer Leistung von mindestens 2.500 Watt. Dieser hat durch sein Verbrennungssystem eine höhere Leistung, als zum Beispiel ein Stromaggregat mit einem Benzinmotor. Sie sollten wissen das ein Motor mit einer höheren Leistung auch oft viel mehr verbraucht, jedoch nicht, wenn ein Ökoschalter vorhanden ist. Der Verbrauch von jedem Stromaggregat ist unterschiedlich hoch. Der Benzinmotor ist bekannt für seinen geringen Verbrauch, das Dieselaggregat ist ihm aber ebenbürtig.

Im großen und ganzen ist ein Stromerzeuger mit einem Dieselmotor sehr gut. Er kann eigentlich jedes elektronische Gerät versorgen. Egal, ob Gartensäge, Rasenmäher oder Ihr Fernseher. Doch bei empfindlichen Geräten sollten Sie vorsichtig sein. Wenn Ihr Dieselaggregat keine Inverter-Technologie besitzt, können, die Stromschwankungen zu Problemen führen. Deshalb raten wir Ihnen, sich ein Stromaggregat zu kaufen, das diese Technologie vorweisen kann. Achten Sie auch auf die Dauerleistung, falls Sie vorhaben, das Dieselaggregat für eine längere Zeit laufen zu lassen.

Beachten Sie vor dem Kauf auch die Angaben zu den Maßen. Wenn Sie vorhaben das Dieselaggregat mal auf Konzerten oder Ähnliches mitzunehmen, dann müssen Sie sich, wie Sie vorher bestimmt gelesen haben, auch im Vorfeld Gedanken gemacht haben. Wie groß, wie schwer, wie hoch darf der Verbrauch sein, welche Leistung muss das Dieselaggregat überhaupt erzeugen können und so weiter. Wenn alles passt und Sie sich alle Gedanken für ein Dieselaggregat gemacht haben, dann schauen sie sich unsere besten Produkte an. 

Jetzt zu den Stromaggregat Bestseller gelangen!